Hausärzte Titz

Um lange Wartezeiten möglichst zu vermeiden, bitten wir dringend um Terminabsprache oder Rezeptbestellung per Telefon!
Praxis Hasselsweiler : 02463-6517810
Praxis Titz: 02463-6384
Rezepttelefon: 02463-6517812
oder per E-Mail (termin@hausaerzte-titz.de).

Termine für „3. Corona-Schutzimpfung“ und Grippe-Schutzimpfung in der Hausarztpraxis Hasselsweiler

Wir laden alle Impfwilligen zur wichtigen Booster-Impfung ein halbes Jahr nach Abschluss der Grundimmunisierung ein. Die Impfung senkt das Risiko, an einer symptomatischen COVID-19 Infektion zu erkranken nochmals deutlich.

  • Vorrangig geimpft werden
    • Alle Menschen im Alter über 60
    • Menschen mit immunschwächenden Erkrankungen/Behandlungen bzw. sonstige „vulnerable“ Gruppen (ehemalige Prioritätsgruppe I-III)
    • Bewohner:innen von Pflegeeinrichtungen und Gäste von Tagespflege-Einrichtungen
    • Personal in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen
    • Darüber hinaus ist die Impfung allen Erwachsenen ein halbes Jahr nach der letzten Impfung empfohlen (bei Grundimmunisierung mit dem Impfstoff von „Johnson und Johnson“ sogar schon nach 1 Monat).
    • Der Zeitraum von 6 Monaten ist nicht absolut verbindlich, Impfungen können schon nach 5 Monaten (+ x Tagen) gebucht werden.
    • Erstimpfungen werden natürlich weiterhin durchgeführt.
  • Impfstoffauswahl
    • Sie haben am Wochenende vielleicht mitverfolgt, dass die Liefermengen für den Impfstoff von Biontech/Pfizer® begrenzt werden sollen. Hintergrund ist, dass eine große Menge des in Deutschland weniger intensiv genutzten Impfstoffes von Moderna® Anfang 2022 aufgrund der begrenzten Lagerfähigkeit zu verfallen droht.
    • Aus diesem Grund können eventuell nicht in jedem Fall den gebuchten Impfstoff für Sie bereithalten. Zum Zeitpunkt der Terminbuchung gab es diese Einschränkung noch nicht.
    • Aus medizinischer Sicht erscheint diese Situation völlig undramatisch, da der mRNA Impfstoff von Moderna mindestens genauso gut geeignet ist – im Gegenteil: In Bezug auf die Häufigkeit von Impfdurchbrüchen war in den Studiendaten Moderna® gegenüber dem Impfstoff von Biontech/Pfizer® sogar leicht überlegen.
    • Allein für schwangere Frauen und junge Männer bis zu einem Alter von 29 Jahren gibt es eine vorrangige Empfehlung für den Biontech-Impfstoff. Andere Vorerkrankungen spielen in der Auswahl des Impfstoffes keine Rolle. Ein „Mischen“ der Impfstoffe (heterologe Impfung) ist ebenfalls unproblematisch, einige Experten (unter anderem Karl Lauterbach) empfehlen dieses Vorgehen sogar ausdrücklich, um eine möglichst robuste Impfantwort zu erzeugen.
    • Lassen Sie sich die Sicherheit der Booster-Impfung nicht durch ein „Bauchgefühl“, dass für oder gegen einen der beiden mRNA Impfstoffe spricht, nehmen
  • BioNTech / Moderna (mRNA)-Impfstoff: 
    RKI-Dokument für BioNTech-Impfstoff

Bitte nutzen Sie möglichst die Terminvereinbarung über unseren Online-Terminkalender.

Corona-Impfungen

 


Ab 01.08.2021 keine kostenlosen Bürgertests mehr in den Hausarztpraxen Titz und Hasselsweiler

Liebe Patientinnen und Patienten,

ab August müssen wir unser Testangebot leider einstellen. Es sind nur noch Testzentren mit elektronischer Anbindung an die Corona-Warn-App zugelassen.  PCR-Tests sind natürlich weiterhin möglich!

Dr. med. Robert Dujardin


Online – Terminkalender

wir möchten Ihnen den Weg zu uns weiter vereinfachen. Ab sofort haben Sie die Möglichkeit rund um die Uhr Termine bei Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt direkt online zu buchen.
Folgen Sie hier bitte dem Menüpunkt „Termine“ auf unserer Homepage. Sie gelangen dann zu einer Darstellung unseres Terminkalenders und können einen passenden Termin mit einigen Tagen Vorlauf auswählen.

Wir planen für Sie dann einen Standardtermin mit 10-15 Minuten Gesprächs-/Untersuchungszeit ein. Sollten Sie eine komplexere Fragestellung mit erhöhtem Zeitaufwand haben oder einen Termin für spezielle Untersuchungen (z.B. „Check-up“, Ultraschall-Untersuchung, DMP-Untersuchung etc.) benötigen, bitten wir weiterhin um persönliche Absprache mit dem Team unserer Anmeldung.

Ebenso bitten wir um persönliche Terminvereinbarung, wenn Sie einen akuten Sprechstundentermin am gleichen oder am Folgetag wegen z.B. eines Infektes oder einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung etc. benötigen – viele dieser Beratungsanlässe können Sie übrigens ganz bequem per Videosprechstunde von zu Hause aus erledigen! Bitte informieren sie sich hierzu auf unserer Homepage oder sprechen Sie uns an.

Ihr Team der Hausärztegemeinschaft Titz
Dr. Robert Dujardin


Telemedizin

Wir möchten auch in Zeiten der Coronakrise mit Ihnen verbunden bleiben. Mit Hilfe des Aachener IT-Spezialisten Docs in Clouds haben wir eine Telemedizin-Lösung erstellt, mit deren Hilfe wir zusätzlich zu unserer Sprechstunde, Videosprechstunden und telemedizinisch unterstützte Hausbesuche durchführen können. 

Die Videosprechstunde ist ein Arzt-Patienten-Gespräch mit Bild- und Tonübertragung aus Ihrem zu Hause per Laptop, PC oder Tablet direkt ins Sprechzimmer unserer Praxis.

Es wird vorher persönlich, telefonisch (Tel.: 02463 6517810) oder per E-mail unter termin@hausaerzte-titz.de vereinbart.
Bei der Terminvereinbarung erhalten Sie einen 6-stelligen TAN Code, der für den Aufbau einer gesicherten Datenleitung erforderlich ist.
Bitte installieren sie ggf. einen kompatiblen Browser (s. Liste unten). Unserer Erfahrung nach, scheint Google Chrome am stabilsten auf allen Systemen zu laufen
Am vereinbarten Termin wählen Sie sich über die Startseite teledoc.cloud in unsere Cloud ein und der persönliche Online-Arzttermin kann beginnen – aus Ihrem Wohnzimmer heraus. Sollten Ihre Beschwerden weitere Untersuchungen, z.B. ein Abhören der Lunge, eine Messung der Sauerstoffkonzentration im Blut oder ein orientierendes EKG notwendig machen, können wir auch das durch moderne Technik aus der Ferne realisieren. In diesem Fall besucht Sie eine erfahrene medizinische Fachangestellte unserer Praxis und führt mit dem zugeschalteten Arzt gemeinsam diese Untersuchungen durch. Natürlich führen wir auch weiterhin persönliche Hausbesuche durch unser Ärzteteam durch, wenn die Situation es erforderlich macht! Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Hausärztegemeinschaft Titz

Unterstützt werden offiziell:

  • Windows mit Google Chrome oder dem neusten Microsoft Internet Explorer (Edge)
  • Mac OS mit Chrome oder Safari
  • iPad mit Safari
  • Android Tablet mit Chrome
  • Android Smartphone mit Chrome


Infektionsschutzmaßnahmen wegen der aktuellen Coronaviruserkrankungen in unserem Umfeld.

Aufgrund der aktuellen Coronavirusfälle in unserem nahen räumlichen Umfeld haben wir zu Ihrem und unserem Schutz einige organisatorische Maßnahmen getroffen. Ziel ist es, Patienten mit Atemwegsinfekten und Patienten mit anderen Erkrankungen möglichst zu trennen, um das Verbreitungsrisiko zu minimieren.

Bitte beachten Sie folgende Maßnahmen:

Aufgrund der günstigeren räumlichen Voraussetzungen behandeln wir alle Infektionspatienten in einem gesonderten Bereich der Hausarztpraxis Hasselsweiler. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen zum Schutz der anderen Patienten in der Praxis und der Allgemeinheit eventuell Umstände bereiten müssen.

  • Bitte desinfizieren Sie sich beim Betreten der Praxis gründlich die Hände
    Sollten Sie eine Schutzmaske für Mund und Nase überreicht bekommen, legen Sie diese an und erst auf Aufforderung wieder ab.
  • Bitte beschränken Sie den Kontakt im Sprechzimmer auf das Nötigste.
  • Bei Kontakt zu einem bestätigten Infektionsfall und Fragen zu notwendigen Testungen und Quarantäne Maßnahmen informieren Sie sich bitte beim zuständigen Gesundheitsamt.