Hausärztegemeinschaft Titz

Um lange Wartezeiten möglichst zu vermeiden,
bitten wir dringend um Terminabsprache oder Rezeptbestellung per Telefon!
Praxis Hasselsweiler : 02463-6517810
Praxis Titz: 02463-6384
Rezepttelefon: 02463-6517812
oder per E-Mail (termin@hausaerzte-titz.de).

Telemedizin

Wir möchten auch in Zeiten der Coronakrise mit Ihnen verbunden bleiben. Mit Hilfe des Aachener IT-Spezialisten Docs in Clouds haben wir eine Telemedizin-Lösung erstellt, mit deren Hilfe wir zusätzlich zu unserer Sprechstunde, Videosprechstunden und telemedizinisch unterstützte Hausbesuche durchführen können.

Die Videosprechstunde ist ein Arzt-Patienten-Gespräch mit Bild- und Tonübertragung aus Ihrem zu Hause per Laptop, PC oder Tablet direkt ins Sprechzimmer unserer Praxis.

  1. Es wird vorher persönlich, telefonisch (Tel.: 02463 6517810) oder per e-mail unter termin@hausaerzte-titz.de vereinbart.
  2. Bei der Terminvereinbarung erhalten Sie einen 6-stelligen TAN Code, der für den Aufbau einer gesicherten Datenleitung erforderlich ist.
  3. Bitte installieren sie ggf. einen kompatiblen Browser (s. Liste unten). Unserer Erfahrung nach, scheint Google Chrome am stabilsten auf allen Systemen zu laufen
  4. Am vereinbarten Termin wählen Sie sich über die Startseite https://teledoc.cloud in unsere Cloud ein…

…und der persönliche Online-Arzttermin kann beginnen – aus Ihrem Wohnzimmer heraus. Sollten Ihre Beschwerden weitere Untersuchungen, z.B. ein Abhören der Lunge, eine Messung der Sauerstoffkonzentration im Blut oder ein orientierendes EKG notwendig machen, können wir auch das durch moderne Technik aus der Ferne realisieren. In diesem Fall besucht Sie eine erfahrene medizinische Fachangestellte unserer Praxis und führt mit dem zugeschalteten Arzt gemeinsam diese Untersuchungen durch. Natürlich führen wir auch weiterhin persönliche Hausbesuche durch unser Ärzteteam durch, wenn die Situation es erforderlich macht! Bleiben Sie gesund! Ihr Team der Hausärztegemeinschaft Titz

Unterstützt werden offiziell:


Infektionsschutzmaßnahmen wegen der aktuellen Coronaviruserkrankungen in unserem Umfeld.

Aufgrund der aktuellen Coronavirusfälle in unserem nahen räumlichen Umfeld haben wir zu Ihrem und unserem Schutz einige organisatorische Maßnahmen getroffen. Ziel ist es, Patienten mit Atemwegsinfekten und Patienten mit anderen Erkrankungen möglichst zu trennen, um das Verbreitungsrisiko zu minimieren.

Bitte beachten Sie folgende Maßnahmen:

Aufgrund der günstigeren räumlichen Voraussetzungen behandeln wir alle Infektionspatienten in einem gesonderten Bereich der Hausarztpraxis Hasselsweiler. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen zum Schutz der anderen Patienten in der Praxis und der Allgemeinheit eventuell Umstände bereiten müssen.

  • Bitte desinfizieren Sie sich beim Betreten der Praxis gründlich die Hände
    Sollten Sie eine Schutzmaske für Mund und Nase überreicht bekommen, legen Sie diese an und erst auf Aufforderung wieder ab.
  • Bitte beschränken Sie den Kontakt im Sprechzimmer auf das Nötigste.
  • Bei Kontakt zu einem bestätigten Infektionsfall und Fragen zu notwendigen Testungen und Quarantäne Maßnahmen informieren Sie sich bitte beim zuständigen Gesundheitsamt.


Antikörper-Testung auf das Coronavirus

ab sofort bietet unser Laborpartner eine Blut-Antikörper-Testung auf das neuartige Coronavirus an. Da die Erkrankung in sehr unterschiedlicher Schwere verläuft, ist es denkbar, dass viele Menschen bereits unerkannt eine Infektion durchgemacht haben und nach derzeitigem Kenntnisstand wahrscheinlich immun gegen das Virus sind.

Diese Antikörper bilden sich erst im Laufe der Abwehrreaktion des Körpers und sind daher in der Frühphase wahrscheinlich kein zuverlässiger Test. Etwa 10-14 Tage nach der Infektion werden diese jedoch nachweisbar und belegen die Immunität.
Interessant ist dieser Test insbesondere für:

  • Medizinisches Personal
  • Risikopersonen
  • Angehörige von Risikopersonen

Da der Test in diesem Zusammenhang der Immunitätsbestimmung nicht der Diagnosestellung/Behandlung der COVID-Erkrankung dient, ist er im Gegensatz zur Abstrichuntersuchung derzeit nicht Leistung der Krankenkasse, sondern die Kosten von ca. 40€ werden durch das Labor mit Ihnen persönlich abgerechnet. Möglicherweise wird sich im Rahmen politischer Entscheidungen diese Kostenübernahmesituation in Zukunft ändern. Aus Kapazitätsgründen können wir täglich nur 15 Tests durchführen lassen und bitten daher dringend um Terminvereinbarung zur Blutabnahme unter termin@hausaerzte-titz.de oder unter Tel: 02463-6517810.